Ortsgemeinschaft mit neuem Vorstand

Endlich konnte die seit einem Jahr überfällige Mitgliederversammlung der Humanistischen Gemeinschaft Egelsbach/Erzhausen/Langen nachgeholt werden. Unter „3G-Voraussetzungen“ kam man im Bürgerhaus Erzhausen zusammen, um nach einem gemeinsamen Mittagessen über die Geschicke, der in der Humanistischen Gemeinschaft Hessen angesiedelten Ortsgemeinschaft, zu beschließen. „Nach über 18 Monaten pandemiebedingter Lähmung und vereinzeltem ausweichen auf Online-Events tat es sichtlich gut, die Mitglieder und Gäste wieder einmal persönlich begrüßen zu können“, freut sich die alte und neue 1. Vorsitzende Janina Müller-Höhme. Neben ihr wurden auch Kassierer Uwe Spill sowie die Beisitzer Elke Suchanek und Thomas Müller im Amt bestätigt. Timo Saueressig (neuer 2. Vorsitzender) und Constanze Saueressig (neue Beisitzerin) tauschten die Zuständigkeiten, während mit Marie Stoltz (Beisitzerin) und Klaus Wiesner (Schriftführer) auch zwei neue Aktive in die Vorstandsreihe gewählt wurden. Verabschiedet hat man sich von Beisitzer Heinz Becker, welcher nach 16 Jahren aktiver Vorstandsarbeit nicht mehr erneut kandidierte.

Der neue Vorstand hofft, dass nach einem vermutlich nochmal schwierigen „Corona-Winter“, die Präsenz-Aktivitäten im nächsten Jahr wieder voll Fahrt aufnehmen können. Auf die Stammtische wird daher zunächst nochmals verzichtet. Bereits fest im Kalender notiert sind allerdings die Ansprachen zum kommunalen Volkstrauertag (14.11., 11 Uhr) und der Gedenkfeier am Totensonntag (21.11., 14 Uhr) jeweils auf dem Friedhof Egelsbach sowie die Durchführung einer Wintersonnenwendfeier am 18.12. ab 17:30 Uhr auf dem Berliner Platz. Alle Veranstaltungen sind öffentlich und Gäste herzlich willkommen. Darüber hinaus beteiligt sich die Ortsgemeinschaft an der Spenden-Baumpflanzaktion neuer Obstbäume für Egelsbach und freut sich außerdem sehr über die angelaufenen Vorbereitungen eines größeren Projekts für Egelsbach, zu dem man bereits mit dem Team des Rathauses in Kontakt steht und hoffentlich schon bald mehr hierzu vermelden kann. Die gängigen Dienstleistungen wie die Durchführung von Freien Trauungen, Jugendfeiern (Jugendweihe) oder Trauerfeiern sowie schulischer Unterricht in Humanistischer Lebenskunde (statt Religion oder Ethik) erfolgen nach wie vor in guter und enger Zusammenarbeit mit dem Landesverband und stehen auch allen Nichtmitgliedern zur Verfügung. Interessierte wenden sich gerne an egelsbach@humanisten-hessen.de

Foto Vorstand

Der neue Vorstand, links von oben nach unten:

Timo Saueressig, Uwe Spill, Elke Suchanek

 

Rechts von oben nach unten:

Klaus Wiesner, Thomas Müller, Marie Stoltz, Janina Müller-Höhme

 

Auf dem Bild fehlt Constanze Saueressig