Mitglied werden

Zu allen Veranstaltungen sind uns Gäste natürlich jederzeit herzlich willkommen. Für Mitglieder sind die Veranstaltungsangebote in der Regel kostenlos. Neben den ganz persönlichen Gründen (gewünschte Teilnahme an den Veranstaltungen, aktives Einbringen oder passive Unterstützung der Humanisten) spricht ein ganz prinzipieller Grund für eine Mitgliedschaft: Dass ich meiner Überzeugung Gehör verschaffe! Wer dem Einfluss der Religionsgemeinschaften auf Staat und Politik kritisch gegenübersteht und ein säkulares Gegengewicht wünscht, wer den Humanismus als prägende weltliche Kraft in unserer Gesellschaft für notwendig hält, der muss sehen, dass seine Stimme sozusagen nicht “verpufft” – im Klartext: er muss sich organisieren! Der Staat im Allgemeinen und die Hessische Landesregierung im Besonderen sprechen nicht mit Einzelpersonen, sondern mit Vertretern von Organisationen.

Die HuGH gehört zu den institutionalisierten Gesprächspartnern der Hessischen Landesregierung. Auch auf diesem Wege können wir weltanschauliche Standpunkte aktiv einbringen und säkulare Interessen vertreten und je stärker die Gemeinschaft ist, desto durchschlagender.


Online-Mitgliedsantrag

Wahl der Ortsgemeinschaft




Alternativ: Download Beitrittsformular für Postversand.