Umfrage

Start der (Mitglieder-)Umfrage 2021

Liebe Mitglieder der HuGH und ihrer Ortsgemeinschaften, liebe Interessierte, in diesen schwierigen Zeiten gehören gemeinsame Veranstaltungen, Vorträge oder Stammtische leider noch zur „Zukunftsmusik“. Doch auch vor der Corona-Pandemie stellten wir bereits fest, dass sich die Nutzung unserer Angebote, wie Vorträge oder Stammtische, sowie Ihre Wünsche und Anforderungen an die humanistischen Gemeinschaften verändert haben. Aus diesem …

Weiterlesen

NaH-2021-0102final

Nachrichten aus Hessen Januar-Februar

Alle 2 Monate neu: Die aktuelle Monatszeitschrift der Humanistischen Gemeinschaft Hessen ist erschienen. In dieser Ausgabe: – Vorwort der Landessprecherin – Neue Veranstaltungsreihe: Digitale Stunde– (Mitglieder-)Umfrage 2021und einiges mehr… Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe für Januar/Februar 2021. Hier finden Sie das Archiv bisher erschienener Ausgaben.

Neujahr

HuGH wünscht ein frohes Neues!

Das gesamte Team der HuGH wünscht Ihnen und Ihren Familien  alles Gute für 2021 und vor allem Gesundheit! Achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen, sodass wir uns hoffentlich baldmöglichst wiedersehen können!

hessenschau-moderatoren-2017-102

Die HuGH zu Gast in der hr Hessenschau

In der Hessenschau vom 16.12.2020 um 19:30 Uhr war unsere Landessprecherin Christiane Friedrich zu Gast. Vor dem Hintergrund der erlaubten Gottesdienste in Kirchen zu Weihnachten kamen auch kritische Stimmen zu Wort und ermöglichten so unseren Besuch im TV-Studio des Hessischen Rundfunks. Sehen Sie hier den sechseinhalb-minütigen Beitrag zum Thema, der mit einem Live-Interview im Studio …

Weiterlesen

Senioren Hände

Schutz vor Ansteckung vs. Einsamkeit

Das Leben von (nicht nur) alten Menschen in der Pandemie „Besucherstopp“, „Hygieneregeln“, „social distancing“, „Kontaktbeschränkungen“, „Restaurants, Cafés und Kultureinrichtungen geschlossen“, „Risikogruppe“ – alles Schlagworte, die uns umtreiben. Wie erleben Menschen, die z. B. in Pflegeeinrichtungen leben oder im Krankenhaus sein müssen die Situation und was macht sie mit den vielen alleinlebenden Menschen, die eventuell auch …

Weiterlesen

Digitale Stunde

Neue Veranstaltungsreihe: Digitale Stunde

Aufgrund verschiedener Anregungen und dem Wunsch nach aktuellen inhaltlichen Impulsen starten wir im neuen Jahr eine digitale Veranstaltungsreihe am 4. Dienstag im Monat um 19 Uhr bis ca. 20 Uhr. Unsere Referenten gestalten die „Digitale Stunde“ mit einem Vortrag und anschließender Diskussion. Fragen können gestellt und weiterführende Hinweise auf Wunsch angeboten werden. Klicken Sie zur …

Weiterlesen

menschenrechte

“Die allgemeinen Menschenrechte als ein Ziel stets gegenwärtig halten”

Am 10. Dezember 1948 verkündete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Wie steht es heute, 72 Jahre später, um diese Rechte? Und wie können wir sie für die gesamte Menschheit verwirklichen? Ein Statement zum heutigen Tag der Menschenrechte von Erwin Kress, Vorstandssprecher des Humanistischen Verbandes Deutschlands – Bundesverband. Am Tag der …

Weiterlesen

münchen

Neuer HVD Bayern in den Bundesverband aufgenommen

Der Humanistische Verband Deutschlands (HVD) hat mit dem HVD Bayern einen neuen Landesverband aufgenommen und ist nunmehr in 13 Bundesländern aktiv. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und begrüßen unsere “neuen Nachbarn”! Im Oktober 2020 hat sich in München ein neuer Landesverband des HVD gegründet. Diesen hat der Delegiertenrat des HVD Bundesverbandes am vergangenen Samstag, …

Weiterlesen

Sonnenwebfeier

Einladung zur Wintersonnenwende

Da in diesem Jahr ohnehin schon alles etwas anders ist, laden wir zu unserer Sonnenwendfeier diesmal ins World Wide Web ein und verzichten auf ein persönliches Treffen. Trotz aller Gemütlichkeit steht die Gesundheit aller an oberster Stelle. Dennoch wollen wir aber nicht gänzlich auf unseren bewährten Jahresabschluss verzichten und so von zu Hause den besinnlichen …

Weiterlesen

Spritze

ARD Themenabend zu Sterbehilfe am 23.11.

Am Montag, 23.11.2020 um 20:15 Uhr überträgt die ARD den Spielfilm “GOTT”. Im Anschluss entscheidet das TV-Publikum per Telefon-Voting, ob der Wunsch des “lebensmüden” Protagonisten zu sterben ethisch vertretbar ist, wenngleich keinerlei Krankheit vorliegt. Zum Film selbst: Der 78-jährige ehemalige Architekt Richard Gärtner möchte seinem Leben ein Ende setzen. Dies soll jedoch nicht im Ausland, …

Weiterlesen