Digitale Stunde: Rechte und Freiheiten von queeren Menschen

Datum/Zeit
23.08.2022
19:00 - 20:00

Veranstalter
HuGH - Humanistische Gemeinschaft Hessen
buero@humanisten-hessen.de
Tel. 0611 377715


rainbow

 

Hier kostenlos teilnehmen

Dienstag, 23.08.2022 / 19:00 Uhr

„Rechte und Freiheiten von queeren Menschen“
von und mit Conny Saueressig und Alex Wegel

(Nachholtermin vom 24.05.) Mit dem*der Partner*in Händchenhalten oder die kleinste Form der Zuneigung zu zeigen ist in sehr vielen Ländern immer noch oder schon wieder verboten, wenn man nicht heterosexuell ist. Weniger als 25% der Staaten der Welt schützen LGBTIAQ+ Rechte. Auch in Deutschland ist Homosexualität erst seit 1994 nicht mehr strafbar, Heiraten ist erst seit 2017 erlaubt, Adoption hingegen immer noch nicht. Aber welche Rechte haben queere Menschen eigentlich weltweit und wo gibt es noch Gefängnis- oder Todesstrafe aufgrund von Homosexualität. Welche Verfolgungen queere Menschen zu befürchten haben oder wie Gesellschaft, Staat und Kirche darüber denken, erklären wir euch in unserer zweiten digitalen Stunde zu diesem Thema.