Trauerfeier

Abschied, Tod und Trauer sind besonders schmerzende Lebensabschnitte. Beim Tod eines Angehörigen kommt schnell die Frage auf, wie soll die Trauerfeier sein? Wer wird sprechen? Hier bietet die Humanistische Gemeinschaft die Möglichkeit der Humanistischen Trauerfeier.

Bei einer humanistischen Bestattung handelt es sich um eine Trauerfeier für einen Verstorbenen, die losgelöst von religiösen Vorstellungen stattfindet. Dabei muss der Verstorbene nicht Mitglied der Humanistischen Gemeinschaft gewesen sein. In den letzten Jahren wird die Zahl der weltlichen Bestattungen immer größer. Immer mehr Menschen wenden sich von den großen Religionen ab und leben außerhalb der damit verbundenen Konventionen. Viele von ihnen möchten auch nach ihrem Tod nicht mit den Kirchen in Berührung kommen und entscheiden sich daher für eine weltliche, eine humanistische Bestattung.

Die Humanistische Gemeinschaft bietet eine vertrauensvolle Atmosphäre beim Trauergespräch mit den Angehörigen. Hier werden die Wünsche der Angehörigen ste 300x200 - Trauerfeieraufgenommen und respektiert. Gerne arbeitet unsere Sprecherin auch Textbeiträge der Angehörigen oder der Verstorbenen ein. In der Traueransprache werden die Verstorbenen gewürdigt, ihr Leben in den Kontext der Leben der Angehörigen gesetzt. Es werden die Veränderungen bei den Hinterbliebenen, die mit dem Tod eines Menschen einhergehen, angesprochen. Ein für die Angehörigen wichtiger Mensch – der Partner – die Eltern – das Kind – ist gestorben, und dieser Mensch hinterlässt Trauernde, die getröstet werden wollen. Die Humanistische Trauerfeier trägt diesem Bedürfnis nach einem würdevollem Abschied Rechnung.

Unsere Sprecherin vereinbart in einem persönlichen Gespräch mit den Angehörigen den Ablauf der Trauerfeier, die Inhalte der Rede sowie die Musik oder sonstige Elemente der Trauerfeier.

Eine Mitgliedschaft in unserer Gemeinschaft ist für die Inanspruchnahme dieser Angebote nicht erforderlich oder geht damit einher. Die Trauerfeier findet ohne religiöse oder institutionelle Prägung statt.

Ihre Ansprechpartnerin:

Christiane - Trauerfeier Frau Christiane Friedrich
Landessprecherin
Telefon: 069 89999193 / 0170­ 4019302
E-Mail: christiane.friedrich@humanisten-hessen.deTermine nach Vereinbarung