Martin Wagner

Trauer um Martin Wagner – Ein säkularer Mitstreiter und Freund ist gegangen

Am 27. Januar 2021, kurz nach seinem 68. Geburtstag, starb unerwartet Martin Wagner. Martin war ein säkulares Urgestein in Frankfurt. Vor gut zehn Jahren rief er den Frankfurter Gottlosenstammtisch ins Leben und initiierte die Gründung des IBKA Landesverbands Hessen, dessen erster Vorsitzender er seitdem war. Katholisch sozialisiert, wollte er zunächst tatsächlich eine kirchliche Laufbahn einschlagen …

Weiterlesen

kinderrechte

Mehr als 100 Organisationen fordern “Kinderrechte ins Grundgesetz – aber richtig!”

Ein breites Bündnis von mehr als 100 Organisationen, darunter der Humanistische Verband Deutschlands, fordert in einem gemeinsamen Appell die Bundestagsfraktionen und die Bundesländer auf, sich bis zur Sommerpause auf ein Gesetz zur Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz zu einigen, das den Ansprüchen der UN-Kinderrechtskonvention gerecht wird. Der Aufruf “Kinderrechte ins Grundgesetz – aber richtig!”, der …

Weiterlesen

Chemtrail

Digitale Stunde am 23.03.: Verschwörungsmythen

Die Welt der Verschwörungsmythen ist bunt und vielfältig: Von der eher amüsanten Bielefeld-Verschwörung über Absurditäten wie die gefälschte Mondlandung und Chemtrails bis zu unmittelbar gefährlichen Umtrieben wie der Ablehnung von Impfungen oder dem Glauben an eine jüdische Weltverschwörung ist alles vertreten. Dabei gedeihen Verschwörungsmythen mitnichten nur im Internet, sondern auch direkt vor unserer Haustür wird …

Weiterlesen

weltfrauentag

110 Jahre Weltfrauentag – ein Grund zum Feiern?

110 Jahre gibt es ihn schon – den Weltfrauentag. Die deutsche Sozialistin Clara Zetkin schlug 1910 die Einführung eines internationalen Frauentages vor. Der erste wurde dann am 19.3.1911 in Dänemark, Deutschland, Österreich-Ungarn und der Schweiz gefeiert. Nicht umsonst war dieses Datum damals gewählt worden, es symbolisierte die Revolution gegen die männlich dominierten Gedenktage, fand doch …

Weiterlesen

NaH-2021-03+04

Nachrichten aus Hessen März/April

  Alle 2 Monate neu: Die aktuelle Monatszeitschrift der Humanistischen Gemeinschaft Hessen ist erschienen. In dieser Ausgabe: – Humanistisches Menschenbild – Gedanken einer Schülerin – Aktuelles “Corona-Update” – Neues Informationsangebot auf der Webseite – und einiges mehr… Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe für März/April. Hier finden Sie das Archiv bisher erschienener Ausgaben.

Werte

Wie nahe steht uns das Humanistische Menschenbild?

Eine Schülerin unseres Lebenskundeunterrichts beschäftigte sich mit dem Humanistischen Menschenbild und kam in ihrem mehrseitigen Aufsatz zu einem ermutigenden Ausblick, den wir gerne veröffentlichen: Ein Mensch, der selbst ein höchst würdevolles und schönes Leben erfährt, dies gleichzeitig aber auch anderen ermöglicht, sich für Solidarität, Gleichbehandlung und Vielfalt einsetzt, ist der Ansatz des Humanistischen Menschenverständnisses. Ein …

Weiterlesen

Auschwitz

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee die wenigen Auschwitz-Überlebenden. Dieser Jahrestag ist seit 1996 der bundesweit gesetzlich verankerte Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus. 2005 haben ihn die Vereinten Nationen zusätzlich zum internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust erklärt. Heute vor 76 Jahren wurde das Ausmaß der Gräuel offen sichtbar, …

Weiterlesen

corona-update

Wichtige Hinweise zu Unterricht, Jugendfeier und mehr

Die Pandemie samt der einschränkenden Maßnahmen zu unserem Schutz hält an und sorgt somit aber auch weiterhein für viel Unsicherheit und vorallem schlechter Planbarkeit von Veranstaltungen bei Vereinen und Verbänden. Wir reagieren daher erneut und geben nach Absprache mit Behörden und Teilnehmern die folgenden Updates bekannt: Unterricht in Humanistischer Lebenskunde:Die Termine der Blockseminare für das …

Weiterlesen

kristina_haenel

§ 219a – Revision der Gießener Ärztin vom OLG verworfen

Solidarität mit Kristina Hänel: “Kampf für Selbstbestimmung von Frauen geht in die nächste Runde” Der Kampf um die Streichung des Paragraphen 219a geht in die nächste Runde: Am Montag, 19. Januar 2021, hat das Oberlandesgericht Gießen die Revision der Ärztin Kristina Hänel verworfen, das Urteil ist damit rechtskräftig. Hänel kündigte an, nun Verfassungsbeschwerde gegen §219a …

Weiterlesen

Ein neues Jahr! Ein gutes Jahr?

Viele Menschen haben die Hoffnung, dass 2021 besser wird als das vergangene Jahr – durch die Impfungen erscheint die Bewältigung der Covid-19-Pandemie nun greifbar. Doch die Pandemie ist längst nicht unser einziges Problem. Gedanken zum neuen Jahr von Erwin Kress, dem Vorstandssprecher des Humanistischen Verbandes Deutschlands. Liebe achtsame Mitmenschen, liebe Freundinnen und Freunde unseres praktischen …

Weiterlesen