Erwin Kress

Grußwort zum Welthumanistentag 2020

Wir können den heutigen Welthumanistentag nicht mit einem großen Fest und vielen Menschen begehen. Aber wir können diesen Tag und unsere humanistischen Werte trotzdem feiern, wenn auch auf anderem Wege. Ein Grußwort von Erwin Kress, Vorstandssprecher des Humanistischen Verbandes Deutschlands. “Der längste Tag des Jahres wird schon seit Menschengedenken als etwas Besonderes im Jahresablauf gefeiert. …

Weiterlesen

Onlineeinkauf

„Support your local dealer“ – regional einkaufen oder alternativ die HuGH unterstützen!

Die Unterstützung des lokalen Einzelhandels mag aktuell wichtiger denn je sein. Schon lange wird vielerorts über das Aussterben der Innenstädte und eine Entwicklung hin zu eintönigen Fußgängerzonen gesprochen. Immer häufiger sind in den letzten Jahren alteingesessene Buchhändler, „Tanta-Emma-Läden“, Modehäuser ohne global bekannte Kettenzugehörigkeit und viele weitere Geschäfte dieser Art geschlossen worden, da sich der Umsatz …

Weiterlesen

kinder rechte armut kindertag erklaerung ratschlag kinderarmut hvd 1024x576 - Gesellschaftlich benachteiligte Kinder und Jugendliche brauchen eine Lobby!

Gesellschaftlich benachteiligte Kinder und Jugendliche brauchen eine Lobby!

Anlässlich des Internationalen Kindertages am 1. Juni fordert ein breites Bündnis von rund 60 Organisationen, darunter auch der Humanistische Verband Deutschlands, den Bund sowie Länder und Kommunen auf, der Bekämpfung der Armut von Kindern und Jugendlichen in Deutschland die Aufmerksamkeit zu geben, die sie verdient. Dazu appelliert das Bündnis an die politisch Verantwortlichen, endlich konkrete …

Weiterlesen

NaH2020-0506

Nachrichten aus Hessen – Mai/Juni

Alle 2 Monate neu: Die neueste Monatszeitschrift der Humanistischen Gemeinschaft Hessen ist erschienen und enthält aufgrund der besonderen Situation erstmals seit Jahrzehnten keinen Veranstaltungskalender, dafür versuchen wir in den Zeiten der Corona-Krise Zuspruch und Informationen zu geben. Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe für Mai/Juni2020 Hier finden Sie das Archiv bisher erschienener Ausgaben.

Proteste in Polen

Massive Einschränkungen reproduktiver Selbstbestimmung in Polen

Massive Einschränkungen reproduktiver Selbstbestimmung in Polen: “Menschenrechte werden mit Füßen getreten” Pressemitteilung des HVD Bundesverbands | In Polen wird die Corona-Krise ausgenutzt, um Grundrechte wie das Recht von Frauen auf sexuelle und reproduktive Selbstbestimmung weiter einzuschränken. Der Humanistische Verband Deutschlands – Bundesverband kritisiert dies aufs Schärfste und fordert ein schnelles Handeln der deutschen und der …

Weiterlesen

Corona

Corona-Update 08.04.: Aktuelle Veranstaltungshinweise

Update vom 08.04.Unabhängig der kommenden behördlichen Vorgaben haben wir uns dafür entschieden, zunächst ALLE Veranstaltungen bis Ende April abzusagen. Dies gilt auch, sollte es ab dem 20.04. zu einer Lockerung der aktuellen Auflagen kommen. Vor diesem Hintergrund ist somit die Mitgliederversammlung der Humanistischen Gemeinschaft Mörfelden-Walldorf und Kreisgemeinden auf einen noch unbekannten Termin verschoben worden. Ebenso …

Weiterlesen

microphone 1562354 1920 1024x683 - Zum Nachhören und -lesen: Der Radiobeitrag auf hr1

Zum Nachhören und -lesen: Der Radiobeitrag auf hr1

Am 29. März war unsere Landessprecherin Christiane Friedrich in einem kurzen Interview auf hr1 zu hören. In der Sendung “hr1 am Sonntagmorgen” ging es um das Thema Unsicherheit, speziell in Zeiten wie der aktuellen Corona-Krise. “Kann uns der Glauben helfen? Viele Menschen suchen in der Not Halt im Glauben. Gottesdienste, Andachten und spirituelle Texte finden …

Weiterlesen

hr1-Logo

HuGH on Air – Radiointerview mit hr1

hr1 am Sonntagmorgen: Unsicherheit Auf Sendung: Sonntag, 29.03.2020 von 06:00 – 10:00 Uhr Auszug aus der Originalankündigung des Senders: “Viele Menschen suchen in der Not Halt im Glauben. Gottesdienste, Andachten und spirituelle Texte finden im Internet großen Zulauf. Doch welchen Halt kann uns die Religion eigentlich anbieten? Hilft das Gebet gegen die Angst vor dem …

Weiterlesen

Beerdigung

Aktuelles zu Trauerfeiern

Abschied nehmen in Zeiten von  Einschränkungen im öffentlichen Raum Die hessische Landesregierung hat am Dienstag, 24. März darauf hingewiesen, dass Trauerfeiern und Bestattungen derzeit weiter möglich sind. Wie das Innenministerium mitteilte, sollen Angehörige weiterhin die Möglichkeit haben, sich angemessen und würdevoll von Verstorbenen zu verabschieden. Klar sei aber auch, dass die Vorgaben des Robert-Koch-Instituts eingehalten …

Weiterlesen

Lebensberatung (auch) in Zeiten von Corona

Die Humanistische Gemeinschaft Hessen bietet Ihre Lebensberatung selbstredend bei Bedarf auch telefonisch an. Auch und besonders in Zeiten wie diesen. Die Verunsicherung in der Bevölkerung, die zunehmende Isolierung besonders auch älterer Mitmenschen durch die Maßnahmen, die von der Bundesregierung und der Landesregierung ergriffen wurden, die Sorge um Arbeitsplatz und Existenz, das ohne Pausen auf engem …

Weiterlesen